Laufende/Kommende Praxissemester:

 

SS 2017

 

Abgeschlossene Praxissemester:

 

WS 2016/2017

 

SS 2016

 

WS 2015/2016

 

SS 2015

 

WS 2014/2015

 

SS 2014

 

WS 2013/2014

  • Praxisphase
    • LM IT Services AG (Osnabrück): Entwicklung einer cloud-basierenden Event-Networking-Applikation für iOS und Schaffung der notwendigen Voraussetzung zur Store-Integration (TI)
    • LM Internet Services AG (Osnabrück): Erweiterung eines ERP-Portals für Dienstleister und Projektplanung einer Technologieevaluation für eine Instant Messaging Service-Architektur (MI)
    • infoMantis GmbH (Osnabrück): Analyse für eine Konzeptionierung und prototypische Entwicklung eines generischen, auf Nachrichten basierten Infohubsystem (MI)
    • b-next holding AG (Herford): Prototypische Entwicklung einer Testautomatisierungsanwendung für Regressionstests (MI)
    • NT-ware Systemprogrammierung GmbH (Bad Iburg): Evaluation of Canon Network Document Scanner Integration Capabilities into uniFLOW (MI)
    • Wilken GmbH (Ulm): Improvement of the process of manual software testing by means of design and prototypical implementation of a custom-built test management tool (ET)

 

SS 2013

 

WS 2012/2013

 

SS 2012:

 

WS 2011/2012:

  • Masterprojekt
    • infoMantis GmbH (Osnabrück): "APIs Sozialer Netzwerke in Unternehmensanwendungen am Beipiel der Integration eines Redaktionssystems" (VMA)

 

SS 2011:

  • Praxisphase
    • Rosen (Lingen): WPF und komponentenbasierte Entwicklung (MI)
    • Hochschule Osnabrück, Labor EDV-Schulungszentrum (Osnabrück):  Entwicklung eines Formeleditors zur Auswertung von Klimadaten mit verschiedenen .NET-Technologien (TI)
    • Archimedon (Minden, Osnabrück):  Programmierung im Bereich des Projektmanagement-Systems (TI)
    • Nobilia Werke J.Stickling GmbH & Co. KG (Verl):  Thin Client Einsatz in verschiedenen Bereichen des Unternehmens, z.B. der Produktion (TI)
    • Sievers-SNC GmbH & Co.KG (Osnabrück):  Implementierung einer Routen- und Tourenoptimierung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV Sievers-SNC (TI)
    • LM Internet Services (Osnabrück):  Komponentenbasierte Software-Entwicklung mit Java EE und Microsoft .NET (MI)
  • 2. Praxissemester

 

WS 2010/2011:

  • Praxisphase
    • Fraunhofer ISST (Dortmund): Entwicklung eines Medienadapters im Slim Kontext (Smart Living Manager) (MI)
    • Intevation (Osnabrück): Visualisierung von Schwachstellen-Analyse-Ergebnissen (TI)
    • Sievers-SNC GmbH & Co.KG (Osnabrück): Entwicklung mit Microsoft Sharepoint (MI)
    • Sievers-SNC GmbH & Co.KG (Osnabrück): Erweiterung der Branchenlösung SNC/Cargo um ein Lenk- und Ruhezeitenmodul (MI)
  • 2. Praxissemester
    • Hella KGaA  (Lippstadt): Protokollaufbau und Datenanalyse für automatische Prüfabläufe (TI)

 

SS 2010:

  • 2. Praxissemester
    • IBM Deutschland GmbH (Stuttgart): Generierung von objektrelationalem Mapping auf Basis eines (erweiterten) Objektmodells (TI)
    • LM Internet Services (Osnabrück): Realisierung eines Serviceportals auf Basis von Microsoft Dynamics NAV (MI)
  • Praxisphase
    • Sievers-SNC GmbH & Co.KG (Osnabrück): Implementierung einer Kundendatenauswertung mit Hilfe von Anlagen-Statusemails auf Basis von Microsoft Dynamics CRM (MI)
    • Derby Cycle Werke GmbH (Cloppenburg ): Programmierung eines Web-Portals (MI)
    • Derby Cycle Werke GmbH (Cloppenburg ): Programmierung einer Rahmendatenbank (TI)
    • Mindwerk (Bissendorf): Portierung eines Bestnadsmoduls aus Citywerk nach Typo3 (MI)
    • nicetec GmbH (Bissendorf): Realisierung von automatisierten Testumgebungen zur Qualitätssicherung in der Software-Entwicklung (TI)
    • WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG (Minden): Konsolidierung einer heterogenen Datenbank- und Applikationslandschaft (TI)
    • GAD eG (Münster)Erstellung von Anwendungen im Bereich Datenbankmanagement (TI)
    • Meyer Werft GmbH (Papenburg)Komponenten- und Service-Orientierte Entwicklung mit Java: Erprobung technologischer Ansätze wie EJB 3.0, JAX-WS und SCA (TI)
  •  

    WS 2009/10:

     

    • Praxisphase
      • Mindwerk (Bissendorf): Reimplementation des Backends in ExtJS (TI)
      • Rosen (Lingen): Entwicklung eines Komponentenmodells unter Verwendung der .NET Bibliothek Managed Extensibility Framework (MEF) und des Dependency Injection Containers Spring.NET (TI)
    • 1. Praxissemester
      • Sievers-SNC GmbH & Co.KG (Osnabrück): Erstellung und Konfiguration eines Ticketsystems auf Basis von Sharepoint Services und Microsoft Dynamics NAV Employee Portal (TI)
      • Hella KgaA Hueck & Co (Lippstadt): Testing CAEP (TI)
      • IBM Deutschland GmbH (Stuttgart): Einarbeitung in Entwicklungstool, Zusammenarbeit mit Fachdesign-Team, Einarbeitung in die Applikationsarchitektur, Refactoring von Applikationsteilen, Testen und Debuggen (TI)
    • 2. Praxissemester
      • Atos Origin GmbH (Meppen): Einführung eines OpenSource DMS und Erweiterung der Standardschnittstellen unter Verwendung von RESTful Webservices (MI)
      • LM Internet Services (Osnabrück): Konzeptionierung und Realisierung eines Testkonzeptes für eine Enterprise-Java-Anwendung mittels JUnit und TestNG (MI)

     

    SS 2009:

    • Praxisphase
      • dSPACE (Paderborn): Änderung eines zentralen Userinterface-Elements mit der Systemmodelliersoftware SystemDesk (TI)
      • ConSense (Osnabrück): Handscanner mit SAP-Anbindung (MI)
      • Bosch Engineering (Abstatt): Entwicklung eines automatisierten Tests von ESP-Steuergeräten (TI)
      • Soft-Evolution (Osnabrück): Software-Entwicklung unter .NET (MI)
    • 1. Praxissemester
      • LM IT Services (Osnabrück): Analyse und Implementation von Geschäftsprozessen im Rahmen einer E-Commerce-Anwendung (MI)
      • Atos Origin (Essen): Einarbeitung und Umsetzung eines Konzepts zur Dokumentenablage im KUBIS-Projekt mit Schwerpunkt auf Versionskontrolle (MI)
    • 2. Praxissemester
      • Proximity (Hamburg): Web Application Development im Projekt "Tooltechnic Systems" (MI)
      • Sysvision (Hamburg): Entwicklung von Rich Client Applictions mit Adobe Flex (MI)
      • Robert Bosch (Bühl): Health-Index-Ermittlung für Servicemonitoring (TI)
      • Soft-Evolution (Osnabrück): Anwendungsentwicklung unter .NET (TI)
      • Proximity (Hamburg): Konzeption und Entwicklung dynamischer Web- und Rich-Media-Anwendungen für Desktops und mobile Endgeräte (MI)

    WS 2008/09:

    • 1. Praxissemester
      • IBM Deutschland Entwicklung (Boeblingen): Playstation 3-Erweiterung (C/C++ unter Fedora Linux) mit DVB-S2 Receiver für HDTV (MI)
      • Siemens Medical Solutions (Malvern, USA): MS Windows Server Administration, Security Policy Management mit MS ActiveDirectory und Ticket Tracking Systems (MI)
      • Proximity (Hamburg): Entwicklung unter Microsoft.NET inkl. Commerce- und Sharepoint-Server (MI)
      • iABG (Lathen): Programmierung eines Softwaremoduls für das Instandhaltungsmanagement (TI)
      • Robert Bosch (Bühl): Entwicklung von technischen Anwendungen unter .NET (TI)
      • Soft-Evolution (Osnabrück): Software-Entwicklung unter .NET (TI)
    • 2. Praxissemester
      • iScope (Osnabrück): Konzeptionierung und Realisierung einer Medienverwaltung auf Basis von PHP & MySQL (MI)
      • Arvato (Gütersloh): Erstellung eines Piloten für die webbasierte Abwicklung von Accounts-Payable-Prozessen (MI)
      • GAD eG (Münster): Migrationsanalyse einer verteilten Softwarearchitektur von EJB 2.1 nach EJB 3.0 unter Berücksichtigung der Persistenz-Management-Technologie im Bankenwesen (TI)

    SS 2008:

    • 2. Praxissemester
      • FH Osnabrück: Evaluation und Implementierung einer Multiuser-Quellcode-Repository mit großer "Self-Service"-Komponente auf Basis von Subversion (MI)

    SS 2008:

    • 1. Praxissemester
      • GAD eG (Münster): Untersuchung von Persistenz-Frameworks zum Objekt-Relationalen-Mapping (MI)
    • 2. Praxissemester
      • Sievers SNC (Osnabrück): Entwicklung eines Projektmanagementmoduls auf Basis von Microsoft Dynamics CRM (MI)
      • Rosen (Lingen): Flexibilität von komponentenbasierter Software-Entwicklung in einer Domäne (MI)
      • FH Osnabrück: Analyse von WebObjects unter dem Gesichtspunkt der komponentenbasierten Software-Entwicklung (MI)

    WS 2007/08:

    • 1. Praxissemester
      • Sievers SNC (Osnabrück): SNC/Address - Adressenvalidierung im Microsoft Dynamics CRM (MI)
      • Flatspin.net (Cape Town, Südafrika): Web-design, -development and -programming (MI) 
      • Proximity (Hamburg): Web Application Development (Sascha Römer)
      • iScope (Osnabrück): Programmierarbeiten im Bereich Internet: PHP, HTML, JScript, Flash (MI) 
      • Karmann (Osnabrück): Erstellung eines J2EE-Templates für den Zugriff auf relationale Datenbanken für das SAP NetWeaver WebDypro-Framework
    • 2. Praxissemester
      • PRO Datentechnik (Osnabrück): Entwicklung mobiler Kommunikationskomponenten für Multitouch-GUIs mit Hilfe von AJAX (MI)
      • Hofmann (Osnabrück): Weiterentwicklung und Pflege der Online-Applikation „Veasy für Bildungsanbieter“ (MI)
      • Rosen (Lingen): Security in C#.NET-Anwendungen (MI)

    SS 2007:

    • 2. Praxissemester
      • PT. VA Tech (Jakarta, Indonesien): Datenerfassung und Projektkoordination zum Themenbereich Geo-Informations-Systeme (MI)
      • FH Osnabrück: Konzeption und Realisierung eines verteilten Autorensystems (MI)
      • Analytic Company (Lüneburg): Implementierung eines Webservers unter Tomcat und OSGI sowie Spring und Acegi-Security-Framework (MI)
      • ASD: Entwicklung von Personaldispositions- und Abrechnungssoftware für das Personalwesen und von Pflegeeinrichtungen mit C#.NET (MI)

    WS 2006/07:

    • 1. Praxissemester
      • Mannebeck (Schüttorf): Web-Interface für Abruffütterung (TI)
      • Analytic Company (Lüneburg): Datenerfassung, Browser-Technologien, Textbezogene KI-Systeme und Erstellung von JSP-Internetseiten (MI)
    • 2. Praxissemester
      • Proximity (Hamburg): WAD / Software-Entwicklung (MI)
      • FH Osnabrück: Konzeption und Realisierung eines verteilten Informations- und Transaktionssystems (MI)

    SS 2006:

    • 1. Praxissemester
      • Karmann (Osnabrück): Entwicklung von Integrationslösungen (Webservices, Java, XML, SOA) im Rahmen eines SAP-Netweaver-Portals (MI)
      • Karmann (Osnabrück): Erstellung bzw. Überarbeitung eines Konzepts der Rollen- und Berechtigungsstruktur in der Änderungsdatenbank (EBS)
    • 2. Praxissemester
      • Basework (Osnabrück): Objektorientierte Analyse und Redesign eines Klassensystems (MI)
      • FH Osnabrück: Aufbau einer Alumni-Verwaltung in der Fakultät IuI der FH Osnabrück (TI)
      • Hofmann (Osnabrück): Entwicklung eines interaktiven Oberflächen- und Fachkonzepts zum Ressourcenmanagement (MI)

    WS 2005/2006:

    • 1. Praxissemester
      • ASD (Osnabrück): Desktop-Zeiterfassung mit C#.NET (MI)

     


    • = Bachelor
    • = Diplom
    • = Master
    • (MI) = Medieninformatik
    • (TI) = Technische Informatik
    • (VMA) = Verteilte und Mobile Anwendungen